Im Oktober 2009 wurde die

       HBV Immobilienbeteiligungs- und Treuhandgesellschaft mbH (HBV IBT)

als geschäftsführende Gesellschafterfirma der HBV-Immobilienfonds zur Liquidatorin dieser Fonds bestellt.

Wie in den Jahren zuvor hat die HBV IBT die HBV Hausbesitz-Verwaltungs-GmbH als Mitarbeiterfirma beauftragt, die Fondsverwaltungen und ab November 2009 die Liquidationen der Immobilienfonds durchzuführen. Dieses Auftragsverhältnis endete im Dezember 2017. Ab Januar 2018 werden somit die restlichen Verwaltungsaufgaben und die Liquidationen von der HBV IBT selbst wahrgenommen.

Die für die Anleger bestimmten Informationen und Mitteilungen sind nach Bedienung der nebenstehenden Taste HBV-Immobilienfonds auf der dann folgenden Seite wie bisher aufgeführt und lassen sich jeweils einzeln ausdrucken.


Im Dezember 2020 wurden die

       Liquidationen der Immobilienfonds vollständig beendet:

Am 10. Dezember 2020 fanden die abschließenden Gesellschafterversammlungen statt, eine Woche danach wurden die Immobilienfonds über den Notar Kümmerle beim Amtsgericht Freiburg abgemeldet.

Nähere Informationen zu den Gesellschafterversammlungen können wie bisher über den Button HBV-Immobilienfonds eingesehen und ausgedruckt werden.